Firmenkunden Claim
zweizeilig

Sie befinden sich hier: Startseite »  Seminare »  Seminare »  Details

NEU Lehrgang


Seminarnummer

N-16128

Termin / Dauer

24.09.2016 - 11.03.2018

494 Seminarstunden (Präsenzunterricht)
126 Seminarstunden (Heimstudium)

Unterrichtstage/-zeiten:
Samstag: 08:00 Uhr - 16:00 Uhr (ca. 2-3 x monatlich)
1 Vollzeitwoche


Veranstaltungsort

bbw/bfz Nürnberg
Fürther Straße 212
90429 Nürnberg


Methoden

Einzelarbeit
Gruppenübung
Lehrbrief
Theorie


Trainer

Anerkannte Experten aus dem Trainerpool


Fachwirt Güterverkehr und Logistik (IHK)

(bisher Verkehrsfachwirt IHK), Nürnberg

Im Mittelpunkt des Kompetenzfeldes Transport, Verkehr, Logistik steht der Gedanke, neue Erkenntnisse aus der Wissenschaft sowie aktuelle Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt aufzugreifen und in sinnvolle Konzepte der beruflichen Weiterbildung einzubinden. Der regelmäßige Kontakt zu bzw. Austausch mit Spezialisten aus verschiedenen Fachgebieten, gewährleistet dabei den Praxisbezug und die Qualität unserer Seminare und Lehrgänge.

Der Lehrgang zeigt Ihen die vielfältigen Aufgaben in der Verkehrswirtschaft auf. Die vermittelten Kenntnisse helfen Ihnen, Ihre bisherige Arbeitsaufgabe leichter zu bewältigen und die Zusammenhänge in der Verkehrswirtschaft besser zu verstehen.


Inhalte

Lern- und Arbeitsmethodik

Entwickeln und Vermarkten von Güterverkehrs- und Logistikdienstleistungen

  • Qualitätsmanagement
  • Umweltpolitik und -management
  • Kundenbedürfnisse und -beratung
  • Betriebliche Prozesse
  • Leistungsangebote
  • Marketingplan und Erfolgskontrollen

Erstellen von Güterverkehrs- und Logistikdienstleistungen

  • Ausschreibungen erstellen und Angebote bewerten
  • Kosten- und Leistungsrechnung
  • Jahresabschluss
  • Betriebswirtschaftliche Kennzahlen
  • Budgetüberwachung und -anpassung
  • Ladungssicherung und Gefahrgutvorschriften (national und international)

 

Kommunikation, Führung und Zusammenarbeit

  • Kommunikation
  • Personalauswahl, -recruiting, -entwicklung und -einsatzplanung
  • Führungsverhalten und -aufgaben
  • Planen und Durchführen der Berufsausbildung
  • Arbeits- und Gesundheitsschutz

Zulassungsvoraussetzungen

1. Zur Prüfung ist zuzulassen, wer

  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten kaufmännischen Ausbildungsberuf für den Bereich Güterverkehr und Logistik und danach eine mindestens einjährige Berufspraxis oder
  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem sonstigen anerkannten dreijährigen kaufmännischen oder verwaltenden Ausbildungsberuf und danach eine mindestens zweijährige Berufspraxis oder
  • eine mindestens fünfjährige Berufspraxis nachweist

2. Die Berufspraxis nach Absatz 1 muss inhaltlich wesentliche Bezüge zu den Aufgaben der Güterverkehrs- und Logistikdienstleistung haben.

3. Abweichend von Absatz 1 ist zur Prüfung auch zuzulassen, wer durch Vorlage von Zeugnissen oder auf andere Weise glaubhaft macht, Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten (berufliche Handlungsfähigkeit) erworben zu haben, die die Zulassung zur Prüfung rechtfertigen.


Seminargebühr: 3.290,00 € (mehrwertsteuerfrei)

inkl. Lehrmaterial, zzgl. IHK-Prüfungsgebühr.

Weitere Informationen:

Angebot ausdrucken
Anmelden

Ihr Ansprechpartner

Irene Mielke-Zehe
0911 93197-272
E-Mail schreiben


Abschluss / Zertifikat

IHK-Fortbildungsabschluss


Inhouse

Auf Wunsch führen wir dieses Angebot auch bei Ihnen im Unternehmen durch.

Wir beraten Sie gerne.

Infoservice
Telephone Icon 0821 56756-14

ProduktFinder

Wählen Sie einen Startpunkt

Direkt buchen