Firmenkunden Claim
zweizeilig

Sie befinden sich hier: Startseite »  Seminare »  Seminare »  Details

IdA Lehrer- und Ausbilderworkshop

Kostenlose Workshops für Lehrer und Ausbilder (Dauer jeweils von 09.00-16.00 Uhr)

IdA Lehrer- und Ausbilderworkshop Flüchtlinge gemeinsam ausbilden

Im Rahmen der Ausbildung von Asylbewerbern und Geflüchteten sowie einer nachhaltigen Integration der Zielgruppe kommt dem betrieblichen Ausbildungspersonal und den Berufsschulen eine tragende Rolle zu, die zusätzliche Qualifikationen erfordert. Mit dem Projekt IdA Lehrer- und Ausbilderworkshop Flüchtlinge gemeinsam ausbilden fördert die vbw gemeinsam mit dem Bayerischen Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst den Kompetenzaufbau von Berufsschullehrern und Ausbildern im Umgang mit jungen Menschen mit Fluchthintergrund.

Das Projekt richtet sich explizit an beide Zielgruppen, weil die Zusammenarbeit von Berufsschulen und Betrieben für den Erfolg der Integration unerlässlich ist. Sowohl Berufsschullehrer als auch Ausbilder haben in ihrer jeweiligen Aufgabe einen erheblichen Einfluss auf die Arbeits- und Lernprozesse und beide stehen bei der Integration von Geflüchteten vor ähnlichen Herausforderungen. Der gemeinsame Workshop bietet Möglichkeiten zum Erfahrungsaustausch und gibt gleichermaßen eine Fülle an Informationen für den interkulturellen Umgang mit Geflüchteten im Unternehmen und der Berufsschule.

Nutzen für Unternehmen:

Der Workshop ist branchenübergreifend angelegt. Als teilnehmendes Unternehmen oder teilnehmende Berufsschule profitieren Sie mehrfach:

  • Verstärkung der Zusammenarbeit zwischen Berufsschule und Betrieb im Bereich der Flüchtlingsintegration
  • Sensibilisierung und Austausch von Lösungsansätzen für interkulturelle Probleme
  • Erweiterung der interkulturellen Kompetenz und des Wissens um Flucht, Migration und Leben im Exil
  • Netzwerkbildung zu allen Fragen rund um die Ausbildung von Flüchtlingen
  • Erhöhung der Ausbildungsqualität von jungen Menschen mit Fluchthintergrund

Konzept:

Die Veranstaltung findet in Form eines eintägigen Workshops mit Erfahrungsaustausch statt. Zum einen erhalten Sie wichtige Informationen rund um den Umgang mit Asylbewerbern und Gleichgestellten. Zum anderen haben Sie Gelegenheit, sich über Ihre Erfahrungen in der Berufsschule und in der Ausbildung im Unternehmen auszutauschen und offene Fragen zu klären.

Folgende Inhalte werden thematisiert:

  • Flucht, Migration, Leben im Exil
  • Trauma und Traumafolgen im Lebensalltag
  • Zugangsmöglichkeiten zum Ausbildungs- und Arbeitsmarkt / Rechtliche Aspekte
  • Interkulturelle Kompetenz
  • Unterricht und Ausbildung von Asylbewerbern und Flüchtlingen
  • Wie kann Integration gelingen? / Fördermöglichkeiten
  • Offener Austausch, Netzwerken und Resümee


Seminargebühr: kostenlos

Angebot ausdrucken

Ihr Ansprechpartner

Ralf Kunz
0821 56756-13
E-Mail schreiben

Janina Pehr
0821 56756-35
E-Mail schreiben


Abschluss / Zertifikat

Teilnahmebescheinigung


Seminardetails als Download


Infoservice
Telephone Icon 0821 56756-14

ProduktFinder

Wählen Sie einen Startpunkt

Direkt buchen